Komplementärmedizin: Infos und News

Ernährung: Warum Transfette so gefährlich sind – und wie man sie vermeidet

Nur weniges in unserer Ernäh­rung ist so unumstritten wie die Schäd­lich­keit von Trans­fetten. Sie lagern sich im Körper ab, lassen Blutfette wie etwa Trigly­ce­ride und das schlechte Chole­sterin (LDL) ansteigen und senken das gute Colesterin (HDL). Sie erhöhen so das Risiko für Arterio­skle­rose und Herzkrank­heiten, begüns­tigen Entzün­dungs­pro­zesse und stehen zudem im Verdacht, an der Entste­hung von Überge­wicht und Adipo­sitas, Alzheimer, …

+ Weiter­lesen

Wechseljahre: Rezeptpflichtige Hormone bleiben riskant

Etwa zwei Drittel aller Frauen leiden zirka zwischen dem 45. und 55. Lebens­jahr unter hormo­neller Dysre­gu­la­tion, nur ein Drittel fühlt sich unbeein­träch­tigt. Neben den berüch­tigten Hitze­wal­lungen und Schweiß­aus­brü­chen kommt es oft zu Schlaf­stö­rungen, Stimmungs­schwan­kungen, Gewichts­zu­nahme, trockenen Schleim­häuten, Leistungs­schwäche und Gelenk­schmerzen. Die Beschwerden sind von Frau zu Frau sehr verschieden ausge­prägt und jede Frau sollte entspre­chend indivi­duell …

+ Weiter­lesen

Laktobazillen: Warum sie so wichtig für unseren Darm sind

Laktoba­zillen, die Milch­zu­cker (Laktose) und andere Kohlen­hy­drate zu Milch­säure vergären, entfalten vielfäl­tige positive Wirkungen in der Darm- und Vaginal­flora. Dafür müssen sie in ausrei­chender Menge vorhanden sind – was nicht selbst­ver­ständ­lich ist, denn sie sind ebenso anspruchs­voll wie empfind­lich. Gerade Frauen in der Lebens­mitte bekommen dies oftmals schmerz­lich zu spüren. Wir nehmen sie über Lebens­mittel …

+ Weiter­lesen

Gesundheitstrend “Glutenfrei”: Weizen + Co klug ersetzen

Immer mehr Menschen in den indus­tria­li­sierten Ländern greifen zu gluten­freien Produkten, obwohl nur maximal ein Prozent der Bevöl­ke­rung an einer Zöliakie (entzünd­liche Darmer­kran­kung mit aller­gisch-immun­­o­­­lo­gi­­­scher Reaktion auf das Getrei­de­ei­weiß Gluten) leidet. Tatsäch­lich kann ein Verzicht auf bestimmte Getreide bei den heute weit verbrei­teten Unver­träg­lich­keits­re­ak­tionen zumin­dest zeitweise sinnvoll sein. Entschei­dend ist aller­dings, was statt­dessen auf den …

+ Weiter­lesen

Darmkrebsvorsorge: Neue präzise Stuhldiagnostik

Moderne immuno­lo­gi­sche Tests können sehr viel exakter Blut im Stuhl nachweisen als der herkömm­liche Hämoc­­­cult-Test. Bei jährli­cher Wieder­ho­lung bieten sie ein hohes Maß an Sicher­heit, frühzeitig Krebs­vor­stufen oder Krebs im Darm zu entde­cken und stellen damit ein wirksames Instru­ment der Präven­tion dar, wie Studien belegen. Sie sind zudem kosten­günstig und mit relativ geringem Aufwand durch­zu­führen. …

+ Weiter­lesen

In diesem Blog berichte ich, liebe Leserinnen und Leser, in unregel­mä­ßigen Abständen über neue Entwick­lungen in der Medizin, vornehm­lich der Natur­heil­kunde. Diese Beiträge stehen in keinem ursäch­li­chen Zusam­men­hang zu meinem thera­peu­ti­schen Angebot als Heilprak­ti­kerin, sondern sind für mich ein Instru­ment der Meinungs­viel­falt. Deshalb verzichte ich hier auch ganz bewusst darauf, darzu­legen, ob und welche eventuell erörterten Methoden schul­me­di­zi­nisch anerkannt oder wissen­schaft­lich bewiesen sind. Sie werden auch Beiträge finden, die keinerlei Zusam­men­hang mit meinen Behand­lungs­me­thoden haben, sondern ausschließ­lich dazu dienen, Ihnen Wissens­wertes aus der Medizin vorzu­stellen.
Ihre Sabine Schuchart